Stets zu viel oder zu wenig Spielraum? – Folgen und Führen.


Folgen und führen.

der richtigen Ton angeben

klare Vorgaben im Wechselspiel erleichtern den Weg

Bestimmt Ihr Chef oder Ihr Auftraggeber, wo es lang geht?

Schreiben Sie der Familie vor, wie die Freizeit aussieht?

Können Sie Stärken einbringen, dürfen Sie Schwächen zugeben?

 

Ob Wanderung oder Tango: Man muss eine Rolle einnehmen,

entweder im eigenen Tempo oder im fremden Rhythmus.

 

Wagen Sie, Wege zu finden und zu zeigen.

Trauen Sie sich, dem Rat und Wissen anderer zu vertrauen.

 

Sie entscheiden, was gerade das Beste für Sie ist.

Ich zeige, wie man sicher führt und leichten Herzens folgt

– die Grundlage für einfaches Vorankommen.